Gemeinsam Gemeinde sein

 

Auf dem Weg – gemeinsam unterwegs

Unsere Kirchengemeinde befindet sich in einem Prozess sich mit 3 anderen Blumenthaler Kirchengemeinden auf einen gemeinsamen Weg zu machen.

Auf diesem Weg haben wir bereits eine lange Wegstrecke zurück gelegt und Erfahrungen gemacht.

Solche Wege sind andere Gemeinden auch bereits gegangen – Gemeinden mit ähnlichem Hintergrund wie unsere.

Mit Menschen aus diesen Gemeinden hat Gabi Nottelmann Interviews geführt – die auf Youtube zu sehen sind – wertvolle Informationen und Erfahrungsberichte, die uns auf unserem Weg helfen können.

Interview 1:

Dr. Petra Boxler ist Kirchenvorständin der ev. Gemeinde in der Neuen Vahr, die 2006 aus der Fusion von drei evangelischen Gemeinden entstanden ist. Wir sprechen über die Gründe der Fusion, den rund zweijährigen Prozess dorthin – und die Arbeit heute in der Gemeinde, 15 Jahre danach.

Interview 2:

Pfarrer Dr. Hermann-Peter Eberlein ist seit über 37 Jahren in der Ev. Kirchen­gemeinde Elberfeld-Nord in Wuppertal tätig. 1981, also vor 40 Jahren, ist diese Gemeinde aus der Fusion einer lutherischen und zweier reformierten Gemeinden sowie einer Krankenhaus-Seelsorge-Stelle hervor gegangen. Wir sprechen mit Dr. Eberlein über die Gründe der Fusion und die Auswirkungen bis heute.

Interview 3:

In Vegesack haben sich 2006 zunächst drei Gemeinden zu einem Verbund zusammengetan: eine reformierte, eine lutherische sowie eine unierte Gemeinde sind seitdem „verbunden“. Eine vierte – lutherische – Gemeinde ist 2010 hinzugekommen.
Pastorin Ulrike Bänsch, seit 2003 in der ev.-ref. Gemeinde Bremen-Aumund, berichtet über den Prozess und die Zusammenarbeit vor 15 Jahren und heute.

https://youtu.be/v9aaL84scH0

Print your tickets